Archiv

xplore Berlin 2013

Chastity - Live in Concert

chastity

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Veranstalter

Caprice

caprice

Veranstaltungsleiterin und Co-Gründerin der xplore Berlin, gemeinsam mit Felix Ruckert.

Nach einer beruflich bedingten Auszeit komplettiert sie das Team jetzt wieder. Sie hält die Fäden zusammen in der Kommunikation zwischen Dozenten, Presse und Staff.

Nach einer beruflich bedingten Auszeit komplettiert sie das Team jetzt wieder.

Caprice ist ein Bewegungsmensch, eine Forschende und Reisende in Sachen Bewegung und blickt gerne tief in die Seele der Menschen. Diese Neugier brachte Sie vor über 10 Jahren zu Felix Ruckert und seiner Arbeit.

Sie liebt die xplore und die Menschen dort!

Mehr Information: www.monkiyoga.de

Felix Ruckert

felix

Begründer, künstlerischer Leiter sowie Kurator des Festivals zur Kunst der Lust - xplore - und Gründer sowie Leiter des Performance Labors - schwelle7- in Berlin

 

Felix Ruckert ist Tänzer, Choreograph und Konzeptor. Seine experimentellen Tanzstücke und Installationen, seine partizipativen Arbeiten aber auch seine Choreographien für klassische Ensembles haben ihn international bekannt gemacht und er gilt als einer der innovativsten zeitgenössischen Choreographen.


Er interessiert sich seit über dreissig Jahren für die verschiedensten Körpertechniken und studierte Ballett, Zeitgenössischen Tanz, Improvisation, Feldenkrais, Yoga, Chi Kung, Tantra, Kyudo und vieles andere mehr. Er tanzte in verschiedenen herausragenden europäischen Ensembles, bevor er sich begann auf Choreographie und konzeptuelle Arbeit zu konzentrieren.

Er beschäftigt sich ausserdem seit zehn Jahren praktisch und theoretisch mit BDSM und erforscht Verbindungen zwischen dem sadomasochistischen Ritual und künstlerischen Praktiken, im Sinne der Entwicklung einer Kunst und Philosophie sinnlicher Kommunikation.

Weitere Informationen unter: schwelle7 und www.felixruckert.de

  

delta®

delta®

Produktionskoordination, Webmaster, Teilnehmerregistrierung und -betreuung für das xplore Berlin Festival und für alle internationalen Xplore - Festivals zur Kunst der Lust

Administration und Finanzen für die schwelle7-Berlin

 

delta® ist TanzPerformer, Choreograph, Regisseur, Art Director, Licht-, Bühnen- und SM-Künstler.
 
Nach anfänglichen autodidaktischen Experimenten mit dem deutschen Ausdruckstanz der 20er Jahre, widmete er sich dem japanischen Butoh-Tanz und gründete 1988 in Berlin das erste deutsch-japanische Tanztheater: tatoeba-THÉÂTRE DANSE GROTESQUE mit Minako Seki und Yumiko Yoshioka.
 
1998 begann er sich mit interaktivem Tanz (rituellen Fußwaschungen) zu beschäftigen und begegnete dabei Felix Ruckert mit dem er seit 2000 zusammenarbeitet, erst als Tänzer in mehreren interaktiven Performances, später als administrativer Kopf der Xplore-Festivals, der schwelle7 und des Fördervereins Compagnie Felix Ruckert Berlin e.V.
 
Seine langjährige private SM-Neigung bekam in der Zusammenarbeit mit Felix Ruckert eine neue Dimension: sadomasochistische Rituale entwickelten sich zu einer Kunst sinnlicher Kommunikation mit künstlerisch-philosophischem Ansatz. Als Dozent bei den Xplore-Festivals versucht er insbesondere die Spiritualität hinter BDSM als Liebesspiel zu vermitteln. In seinen "weissen" SM-Ritualen verschmelzen künstlerischer Ausdruck und liebevolle Hingabe mit dem Vermitteln von intensivem "Wohlwehgefühl" für den Körper und befreiender Katharsis für die Seele.